Aktuelles

Leben braucht Erinnerung - Edition Zeitzeugen Gold - Jubiläumsmodelle

Jeder Mensch hat eine Geschichte, die es zu bewahren und zu erzählen gilt mit einem individuellen Zeichen des Erinnerns von Jogerst.

Jetzt unseren neuen Katalog online durchblättern:

Jetzt online blättern oder herunterladen

Jubiläums-Hausmesse ZEITZEUGEN AM 01. + 02.04.2017


Besuchen Sie uns auf unserer Jubiläums-Hausmesse ZEITZEUGEN 04/2017 in Oberkirch (Baden) am 01. + 02.04.2017



files/jogerst/img/content/news/2015-03-04/jog-hausmesse-03-2015-vorne-web.jpg

Feiern Sie mit uns das 10 Jährige Jubiläum unseres Großhandelsbereichs.

Die heutigen Märkte verändern sich mit rasanter Geschwindigkeit. Auch in unserer Naturstein-branche hält diese Veränderung Einzug. Doch wer frühzeitig die Weichen stellt, wird auch in Zukunft bestehende Kunden halten, neue Kunden gewinnen und seine Produkte und Leistungen verkaufen. Attraktive und langlebige Produkte aus nachhaltiger Produktion machen Ihr und unser Geschäft inzwischen seit über 10 Jahren zu einem sehr erfolgreichen Modell. Überzeugen Sie sich von unserer herausragenden Produktqualität und besuchen Sie uns auf unserer Hausmesse

ZEITZEUGEN 04/2017 in Oberkirch (Baden) am 01. + 02.04.2017

Begutachten Sie neue, hochwertigste Felsen und Steine aus der ganzen Welt auf über 5.000 QM. Unser Partner, die Firma Binder aus Süßen, präsentiert Ihnen alle Neuheiten der Grabmalgestaltung mit Bronzeelementen.

Die Messe ist nur für Besucher aus der Fachwelt und bietet für Sie viele Möglichkeiten, sich mit unseren Spezialisten im Detail auszutauschen oder in unserer Cocktailbar die besten und raffiniertesten Cocktails kredenzen zu lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Freundliche Grüße,
JOGERST STEINTECHNOLOGIE

INFORMATION UND ANMELDUNG JETZT HERUNTERLADEN


Hausmesse ZEITZEUGEN AM 10. + 11.09.2016

Besuchen Sie uns auf unserer Hausmesse ZEITZEUGEN 09/2016 in Oberkirch (Baden) am 10. + 11.09.2016


files/jogerst/img/content/news/2015-03-04/jog-hausmesse-03-2015-vorne-web.jpg

Neue Produkte. Neue Chancen. Neue Märkte.

Die heutigen Märkte verändern sich mit rasanter Geschwindigkeit. Auch in unserer Natursteinbranche hält diese Veränderung Einzug. Doch wer frühzeitig die Weichen stellt, wird auch in Zukunft bestehende Kunden halten, neue Kunden gewinnen und seine Produkte und Leistungen verkaufen. Attraktive und langlebige Produkte aus nachhaltiger Produktion machen Ihr und unser Geschäft zu einem sehr erfolgreichen Modell. Überzeugen Sie sich von unserer herausragenden Produktqualität und besuchen Sie uns auf unserer Hausmesse  

ZEITZEUGEN 09/2016 in Oberkirch (Baden) am 10. + 11.09.2016

Begutachten Sie neue, hochwertigste Felsen und Steine aus der ganzen Welt auf über 5.000 QM. Unser Partner, die Firma Binder aus Süßen, präsentiert Ihnen alle Neuheiten der Grabmalgestaltung mit Bronzeelementen.

Die Messe ist nur für Besucher aus der Fachwelt und bietet für Sie viele Möglichkeiten, sich mit unseren Spezialisten im Detail auszutauschen oder in unserer Cocktailbar die besten und raffiniertesten Cocktails kredenzen zu lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Freundliche Grüße,
JOGERST STEINTECHNOLOGIE

INFORMATION UND ANMELDUNG JETZT HERUNTERLADEN

Hausmesse ZEITZEUGEN AM 02. + 03.04.2016

Besuchen Sie uns auf unserer Hausmesse ZEITZEUGEN 04/2016 in Oberkirch (Baden) am 02. + 03.04.2016


files/jogerst/img/content/news/2015-03-04/jog-hausmesse-03-2015-vorne-web.jpg

Neue Produkte. Neue Chancen. Neue Märkte.

Die heutigen Märkte verändern sich mit rasanter Geschwindigkeit. Auch in unserer Natursteinbranche hält diese Veränderung Einzug. Doch wer frühzeitig die Weichen stellt, wird auch in Zukunft bestehende Kunden halten, neue Kunden gewinnen und seine Produkte und Leistungen verkaufen. Attraktive und langlebige Produkte aus nachhaltiger Produktion machen Ihr und unser Geschäft zu einem sehr erfolgreichen Modell. Überzeugen Sie sich von unserer herausragenden Produktqualität und besuchen Sie uns auf unserer Hausmesse  

ZEITZEUGEN 04/2016 in Oberkirch (Baden) am 02. + 03.04.2016

Begutachten Sie neue, hochwertigste Felsen und Steine aus der ganzen Welt auf über 5.000 QM. Unser Partner, die Firma Binder aus Süßen, präsentiert Ihnen alle Neuheiten der Grabmalgestaltung mit Bronzeelementen. Wie die kaufmännische Arbeit und die Abwicklung im Verkauf von Grabanlagen erleichtert werden kann, präsentiert die Firma Dietrich Software mit Ihrem DIESTEIN-Programm mit vielen neuen Funktionen.

Die Messe ist nur für Besucher aus der Fachwelt und bietet für Sie viele Möglichkeiten, sich mit unseren Spezialisten im Detail auszutauschen oder in unserer Cocktailbar die besten und raffiniertesten Cocktails kredenzen zu lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Freundliche Grüße,
JOGERST STEINTECHNOLOGIE

INFORMATION UND ANMELDUNG JETZT HERUNTERLADEN

Hausmesse ZEITZEUGEN AM 12. + 13.09.2015

Besuchen Sie uns auf unserer Hausmesse ZEITZEUGEN 9/2015 in Oberkirch (Baden) am 12. + 13.09.2015


files/jogerst/img/content/news/2015-03-04/jog-hausmesse-03-2015-vorne-web.jpg

Wirtschaftlich rentable Grabanlagen planen und realisieren

ein treuer Kunde ist wertvoller denn je. Doch was, wenn die Grabanlagen immer kleiner werden? Dann ist es Zeit, die Anlagen wirtschaftlich profitabel neu zu kalkulieren. Deshalb referiert Reiner Flassig, bekannter Autor der Branche, an beiden Tagen jeweils um 14 Uhr über die Grabmalkalkulation – vom Einkaufs- bis zum Angebotspreis - Auskömmliche Preise erzielen, obwohl man früher viele große Grabanlagen und heute vorwiegend kleine Urnengrabanlagen verkaufen muss.

Besuchen Sie uns auf unserer Hausmesse ZEITZEUGEN 09/2015
in Oberkirch (Baden) am 12. + 13.09.2015


Begutachten Sie neue, hochwertigste Felsen und Steine aus der ganzen Welt auf über 5.000 QM und die Neuheiten der Grabmalgestaltung mit Bronzeelementen der Firma Binder. Außerdem stellt Ihnen der Hamburger Natursachverständige und Friedhofsplaner Andreas Morgenroth sein neu entwickeltes Produkt (QR-Code) vor und gibt Ihnen natürlich Auskunft rund um das Thema Bestattungswälder.

Die Messe ist nur für Besucher aus der Fachwelt und bietet für Sie viele Möglichkeiten, sich mit unseren Spezialisten im Detail auszutauschen oder in unserer Cocktailbar die besten und raffiniertesten Cocktails kredenzen zu lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Freundliche Grüße,
JOGERST STEINTECHNOLOGIE

INFORMATION UND ANMELDUNG JETZT HERUNTERLADEN

Jogerst Stein Technologie - Ihr Experte für Naturstein

Jogerst Stein Technologie - Ihr Experte für Naturstein am Altbau

Künstler haben ihn mit Vorliebe eingefangen, den rosa Schimmer der Sandsteinfassaden, die für die hiesige Region prägend sind: Kurze Transportwege und eine regionale Verwurzelung zeichnen Sandstein aus. Die Kompetenzen von Jogerst Steintechnologie liegen neben der Gestaltung moderner Steinfassaden in dem umfassenden Bereich der Sanierung und Restaurierung historischer Bausubstanz. „Der richtige Umgang mit Stein steht im Mittelpunkt unseres Berufes“, sagt Steinmetzmeister Gregor Mühlan. Das Oberkircher Unternehmen deckt die ganze Produktpalette rund um den Naturstein ab. Innen von der Küchenarbeitsplatte über den Waschtisch bis zur Ofenbank und Kaminverkleidung, draußen von der Fassade über den Grabstein bis zur Gartenplastik. Entstanden ist das international tätige Unternehmen mit 30 Mitarbeitern aus einem kleinen Steinmetz-Betrieb. Es beliefert Steinbildhauer, Bauunternehmen sowie die Flugzeug- oder Autoindustrie mit einem selbst entwickelten, biegsamen Steinfurnier.

Unser Expertentipp für Sie:
Sandstein ist seit Jahrhunderten ein typisches Baumaterial in der Region gewesen – langlebig, vielseitig und gut zu bearbeiten. Häuser, aber auch Kirchen und Kleindenkmäler wie Bildstöckchen oder Feldkreuze haben durch den hiesigen roten Sandstein einen unverwechselbaren Charakter erhalten. Als extrem langlebiger Baustoff überdauern solche Bauwerke Jahrhunderte und erhalten in einem natürlichen Prozess eine Patina. Allerdings wirken auch Umwelteinflüsse auf den Sandstein ein, deshalb braucht er ab und an eine Reinigung oder im Rahmen einer Altbausanierung weitergehende Hilfe. Auf keinen Fall sollte man allerdings selbst zur Tat schreiten und den Sandstein mit einem Hochdruckreiniger bearbeiten. Handelt es sich nämlich um einen weichen Sandstein, trägt man Material ab, es können unschöne Rillen entstehen. Und: Durch das Abstrahlen vergrößern sich die Poren des Steines - er verschmutzt schneller. Auch ein Anstrich ist denkbar ungeeignet: Dahinter kann der Stein nämlich nicht mehr „atmen“. Wenn Feuchtigkeit nicht entweichen kann, zerbröselt der Stein unter der Farbe nach und nach. Um zu sehen, welche Behandlung ein Stein wirklich braucht, kommen wir gerne unverbindlich und kostenlos zu einer Begutachtung zu Ihnen. Oftmals kann schon durch eine fachgerechte Reinigung eine erhebliche optische Aufwertung erzielt werden. Im Zuge einer Sanierungsmaßnahme werden kleinere Schäden durch Antragen von Sandstein-Ersatzmasse oder das Einsetzen von Passstücken aus Sandstein behoben. Bauteile, die stark beschädigt sind, können auch statisch eine Gefahr darstellen. Diese können in traditioneller Handwerkstechnik kopiert und schließlich ersetzt werden.

Quelle: top-experten-der-region.de

Jogerst Steintechnologie Hausmesse ZEITZEUGEN AM 28. + 29.03.2015

Besuchen Sie uns auf unserer Hausmesse ZEITZEUGEN 3/2015 in Oberkirch (Baden) am 28. + 29.03.2015


files/jogerst/img/content/news/2015-03-04/jog-hausmesse-03-2015-vorne-web.jpg

Begutachten Sie neue, hochwertigste Felsen und Steine aus der ganzen Welt auf über 5.000 QM und die Neuheiten der Grabmalgestaltung mit Bronzeelementen der Firma Binder. Wir zeigen Ihnen erfolgreiche Dünnsteinprodukte und -anwendungen und neue Techniken in der Steinbearbeitung, die auch Ihr Angebot und Ihr Leistungsspektrum erweitern können.

Die Messe ist nur für Besucher aus der Fachwelt und bietet für Sie viele Möglichkeiten, sich mit unseren Spezialisten im Detail auszutauschen oder in unserer Cocktailbar die besten und raffiniertesten Cocktails kredenzen zu lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Freundliche Grüße,
JOGERST STEINTECHNOLOGIE

Flyer der Veranstaltung jetzt downloaden

Expertentipp - Top Experten der Region



Jogerst Stein Technologie - Ihr Experte für Naturstein

Naturstein ist als Baustoff so vielfältig wie seine gesteinstypischen Erscheinungsformen: War er fruher vor allem bei Gedenksteinen und Grabmalen gefragt, ist er inzwischen zum wichtigen Baustoff im Außen- wie Innenbereich geworden. Jogerst Steintechnologie deckt die ganze Produktpalette ab: Das Oberkircher Unternehmen – entstanden aus einem kleinen Steinmetz-Betrieb – ist heute international tätig, beliefert Steinbildhauer, Bauunternehmen wie auch die Flugzeugindustrie. Unter den 25 Mitarbeitern sind auch Spezialisten, die Restaurierungen ubernehmen. „Wir haben ein Verfahren entwickelt, um aus hartem Tiefengestein Echtsteinfurniere herzustellen, das vor allem im Hightech-Bereich eingesetzt wird“, erläutert der Steinmetzmeister Gregor Muhlan. „Naturstein eröffnet generell viele Gestaltungsmöglichkeiten fur Wandverkleidungen, Fassaden, Kamine – und naturlich Kuchen.“

Unser Expertentipp für Sie:
Jede Platte ist ein Unikat mit eigener Struktur und Farbgebung, sie birgt die Geschichte vieler Jahrmillionen in sich und gibt ihrer Kuche ein einzigartiges, besonderes Flair. Ein großer Vorteil von Granit ist seine Unempfindlichkeit. Er eignet sich hervorragend als Unterlage zum Schneiden und Hacken. Die Vorteile von Granit auf einen Blick: Er ist hitzeunempfindlich, tophygienisch, keine elektrostatische Aufladung, strapazierfähig, pflegeleicht, säurebeständig, schnitt- und kratzfest. Natursteine sind wertbeständig, sie nutzen sich nicht ab. Die Funktionalität und das Aussehen Ihrer Küche hängen wesentlich vom Material ab, aus dem die Arbeitsplatte gefertigt ist. Die einzigartige Struktur verleiht jeder Küche einen Hauch von besonderem Luxus. Trotz der unglaublichen Stabilität und Härte können modernste Präzisions-Werkzeuge alle individuellen Wünsche bei Sonderanfertigungen wie Eck-, Insel oder Kantenlösungen maßgenau erfüllen. Hierzulande haben viele die Möglichkeiten von Naturstein gar nicht vor Augen. Nur zehn Prozent der Küchen sind bei uns damit ausgestattet. In der Schweiz liegt der Anteil an Naturstein-Küchen dagegen bei 90 Prozent. Natursteine haben eine breite Farbpalette zu bieten, von Schwarz und Weiß, über Grau- und Gelbtöne bis hin zu Grün und Blau. Interessierte sind bei uns immer willkommen, um zu sehen, was es alles gibt. Vielleicht nehmen Sie ein Muster von der Verkleidung Ihrer Küchenfront gleich mit? Weitere Optionen ergeben sich aus der Art der Bearbeitung: Natursteine lassen sich schleifen, polieren, bürsten und beflammen. Wie das wirkt? Kommen Sie doch bei uns vorbei! Wir zeigen es Ihnen gerne!

Quelle: top-experten-der-region.de

Jogerst Steintechnologie Hausmesse ZEITZEUGEN AM 13. und 14.09.2014

files/jogerst/img/content/news/014-08-28/web-headerbild-jogerst-zeitzeugen-2014-09.jpg
UNSER HANDWERK HAT ZUKUNFT.

Besuchen Sie uns auf unserer Hausmesse ZEITZEUGEN 2014 in Oberkirch (Baden) am 13. + 14.09.2014. Begutachten Sie hochwertigste Felsen und Steine aus der ganzen Welt auf über 5.000 QM und die Neuheiten der Grabmalgestaltung in Verbindung mit Bronzeelementen der Firma Binder. Weitere Messenthemen sind:

  • "ERFOLGREICH IN DER BERATUNG, VERHANDLUNG UND IM VERKAUF"
    Günter Hund, Unternehmensberater der BAfU, Beratende Arbeitsgemeinschaft für Unternehmensführung, referiert in der Abendveranstaltung am 13.09.2014 um 18.30 Uhr.
  • EIN URGESTEIN GEHT IN RENTE
    Ihr langjähriger Ansprechpartner Harry Hoffmann wird im Rahmen unserer Abendveranstaltung am Samstag, den 13.09.2014 verabschiedet.
  • FACHVORTRAG LADUNGSSICHERUNG
    Fachvortrag der Firmen Winkler und Dolezych an beiden Tagen jeweils um 13:30 bis 15:00 Uhr. Allgemeine Grundlagen, neue Vorschriften, Techniken der Ladungssicherung. Wir bitten um Voranmeldung für diesen Vortrag. Es werden spezielle Unterlagen für Sie vorbereitet.
  • OHNE MÜHEN ZUM EIGENEN ONLINE-SHOP
    Wie erreichen wir unsere Kunden auch zukünftig, wenn diese immer seltener in die eigene Ausstellung kommen. Wie wir unsere Kunden in Vertrieb & Marketing unterstützen: www.steinshop.jogerst.com

 

Die Messe ist nur für Besucher aus der Fachwelt und bietet für Sie viele Möglichkeiten, sich mit unseren Spezialisten im Detail auszutauschen oder in unserer Coktail-Lounge mit dem weltbekannten Cocktailmixer Sigi Späth aus Offenburg, der schon für Bob Marley und Frank Zappa bis Helmut Kohl und Willy Brandt mixte zu entspannen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Ihren Besuch.

Flyer der Veranstaltung jetzt downloaden

Großer Preis des Mittelstands - Erreichen der Jurystufe

files/jogerst/img/content/news/2014-07-16/jogerst-preis-des-mittelstands.jpgDie Jogerst Steintechnologie GmbH erreicht die Jurystufe des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstands".

Bereits zum 20. Mal sucht die Oskar-Patzelt-Stiftung im Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes" die besten mittelständischen Unternehmen.Bis zum 31.1.2014 konnten Sie Unternehmen nominieren, die in den fünf Wettbewerbskriterien hervorragend abschneiden. Unternehmen, die bereits Preisträger oder "Premier-Finalist" waren, können zum "Premier" nominiert werden. Kommunen/ Landkreise bzw. Kreditinstitute, die Hervorragendes für die wichtigen Rahmenbedingungen geleistet haben, können für die Sonderpreise "Bank des Jahres" bzw. "Kommune des Jahres" nominiert werden.

Mehr Informationen finden Sie hier

Alle Grabmale und Natursteine jetzt online anschauen

files/jogerst/img/content/news/news-jogerst-online-archiv.jpg

Kein Leben ist wie das Andere. Deshalb legen wir sehr großen Wert auf individuelle Betreuung und Gestaltung Ihres Denk- und Grabmals - für ein persönliches Zeichen des Erinnerns. In unserer Ausstellung in Oberkirch, einer der Größten Süddeutschlands, finden Sie eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Sehr gerne visualisieren wir Ihren individuellen Wunsch in Form eines Modells oder einer Zeichnung, beraten Sie bei der Wahl der Formen, Materialien, Farben, Oberfläche und Applikationen, damit Ihr Wunsch realisiert werden kann.

Alle Grabmale, Natursteine und Felsen finden Sie jetzt auch in unserem Natursteinshop. Besuchen Sie unser Lager im Internet und lernen Sie die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten kennen.

Jetzt Grabmale und Natursteine anschauen

Jogerst Hausmesse Zeitzeugen 03/2014

EIN HANDWERK IM WANDEL. WIE ES BESTEHEN UND VOM WANDEL PROFITIEREN KANN.

Besuchen Sie uns auf unserer Hausmesse ZEITZEUGEN 2014 in Oberkirch (Baden) am 29. + 30.03.2014. Begutachten Sie hochwertigste Steine aus der ganzen Welt auf über 5.000 QM und die Neuheiten der Grabmalgestaltung in Verbindung mit Bronzeelementen der Firma Binder. Weitere Messenthemen sind:

  • NEUE WERKZEUGE + TECHNISCHE INNOVATIONEN VOM MARKTFÜHRER
    Die J. König GmbH präsentiert neue Formen der Oberflächenbehandlung wie zum Beispiel „Bürsten mit der Säge“, längenvariable Werkstattwagen, ein Grabmalprüfgerät und eine mobile Arbeitsplatzentstaubung.
  • BUNDESWEITE AKTIVITÄTEN DER STEINMETZINNUNG ORTENAU
    Erfolgreiche Friedhofskonzepte mit Weitsicht - Die ganzheitliche Betrachtung des Friedhofs aus kultureller, ökonomischer, organisatorischer und künstlerischer Sicht.
  • NEUE CHANCEN IM ONLINE-MARKT
    Wie erreichen wir unsere Kunden auch zukünftig, wenn diese immer seltener in die eigene Ausstellung kommen. Wie wir unsere Kunden in Vertrieb & Marketing unterstützen: www.steinshop.jogerst.com

 

Die Messe ist nur für Besucher aus der Fachwelt und bietet für Sie viele Möglichkeiten, sich mit unseren Spezialisten im Detail auszutauschen oder in unserer Coktail-Lounge mit dem weltbekannten Cocktailmixer aus Offenburg, der schon für Bob Marley und Frank Zappa bis Helmut Kohl und Willy Brandt mixte zu entspannen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Flyer der Veranstaltung jetzt downloaden

IGEP ein starker Partner

Um sicherzustellen, dass in der gesamten Wertschöpfungskette unserer Natursteinerzeugnisse keine Kinderarbeit stattfindet, lassen wir unsere Lieferanten durch unangemeldete Kontrollen regelmäßig überprüfen.

Kontrollen und Zertifizierungen werden von der IGEP Foundation gemäß den Bestimmungen der Konvention Nr. 182 der Internationalen UN Arbeitsorganisation (ILO) durchgeführt. IGEP führt in Zusammenarbeit mit Rugmark für viele namhafte deutsche Unternehmen bereits seit Jahren die Kontrolle und Zertifizierung von Produkten durch. International bekannt ist IGEP insbesondere für das von ihr eingeführte Rugmark Siegel, das für die Teppichherstellung ohne Kinderarbeit steht.

Die IGEP Foundation ist die Landesvertretung der europäischen internationalen Normierungszentrale, ETCS S.A. Luxembourg, für Indien. Sie zertifiziert nach ISO 9001, 14001 und 18001 und ist selbst nach ISO 9001 zertifiziert.

Mehr über die IGEP finden Sie hier
Informationsflyer downloaden
files/jogerst/img/content/news/igep-jogerst.jpg

ZEITZEUGEN FRÜHJAHR 2013 - STEIN UND WEIN

Stein ist seit Urzeiten Träger menschlicher Schaffenskraft und beeindruckender Zeitzeuge. Nur mit großer Anstrengung und hoher Innovationskraft ist es möglich, neue Wege in der Steinbearbeitung zu gehen, um neue Produkte aus den hochwertigsten Steinen weltweit zu formen und zu gestalten. Besuchen Sie uns auf unserer Hausmesse ZEITZEUGEN 2013 in Oberkirch (Baden) am 23. + 24.03.2013. Begutachten Sie hochwertigste Steine aus der ganzen Welt auf über 5.000 QM und die Neuheiten der Grabmalgestaltung in Verbindung mit Bronzeelementen der Firma Binder.

NEUE STEINMATERIALIEN – NEUE FORMEN – NEUE IDEEN

Die Messe ist nur für Besucher aus der Fachwelt und bietet für Sie viele Möglichkeiten, sich mit unseren Spezialisten im Detail auszutauschen oder in unserer Lounge bei einer internationalen Weinverkostung zu entspannen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Flyer der Veranstaltung jetzt downloaden

JOGERST STEINTECHNOLOGIE STARTET NEUE INTERNETSEITE

Jogerst Steintechnologie startet die neue Unternehmenswebsite jogerst.com. Das breite Leistungsspektrum und die Unternehmensschwerpunkte sind fortan in vier Säulen zusammengefasst. Inhalte, Referenzen und Anwendungen jedes Schwerpunkts sind flachhierarchisch organisiert, so dass die Besucher aller Altersgruppen und Nutzergewohnheiten einfach und schnell an die gewünschten Informationen gelangen. Besonderer Schwerpunkt liegt auf der barrierefreien Darstellung der Referenzen und Arbeitsproben, um dem Besucher einen umfassenden Überblick über Qualität, Know How und Leistungsstärke der Jogerst Steintechnologie GmbH zu ermöglichen.